Audioguide – Hör mal im Museum…

Schüler des Arnstädter Melissantes-Gymnasium haben einen Audioguide von Kindern für Kinder entwickelt. In der Projektwoche überlegten die 25 Elf- und Zwölfjährigen aus der sechsten Klasse, was Gleichaltrige an der Schau im Schlossmuseum „Mon Plaisier“ interessiert und wie sich das in kleinen Hörspielen darstellen lässt.

Dazu besuchten die Schüler die Ausstellung und entschieden sich für ein Thema. Dann sammelten sie Informationen und überlegten, wie sich Texte darstellen lassen. Anschließend sprachen sie die Manuskripte im Studio ein, schnitten die entstandenen Aufnahmen und unterlegten sie mit atmosphärischen Tönen, etwa Musik oder dem Stimmenwirrwarr auf einem mittelalterlichen Markt.

Zum Schluss erarbeiteten die Schüler mit der Medienpädagogin des Museums Hinweisschilder auf das neue Angebot und entwickelten ein Quiz, das die Hörer nach einer Tour mit dem neuen Guide beantworten können. Am 4. Mai wird der Kinder-Audioguide der Öffentlichkeit präsentiert und ist anschließend im Museum ausleihbar.